ZukunftNah

Unter dem Titel "ZukunftNah: Zukunftschancen der bedarfsgerechten Grundversorgung in ländlichen Räumen Niedersachsen“ wird die Versorgungssituation im ländlichen Raum im Bereich der zentralen, kleineren Versorgungseinrichtungen untersucht und zukunftsfähige Ideen entwickelt.

Projektträger ist die Leibniz Universität Hannover, Abteilung Planungs- und Architektursoziologie. Das Vorhaben wird in ausgewählten Regionen Niedersachsens durchgeführt, u.a. in der  ILEK-Region Nördliches Osnabrücker Land, Samtgemeinde Neuenkirchen. Das Vorhaben wird aus EFRE-Mitteln gefördert.

Hintergrund ist die Frage nach den Zukunftschancen einer hinreichenden Versorgung mit Einrichtungen der Daseinsvorsorge im Bereich Einzelhandel in zumutbarer Entfernung. Ziel ist es, Stärken und Schwächen der Versorgungssituation im ländlichen Raum zu erörtern und mit beteiligten Akteuren zukunftsfähige Ideen zu entwickeln, passende Lösungsansätze zu finden und diese vor Ort und umzusetzten.
Mehr Informationen zum Projekt hier.